Workshops  - eine Auswahl

"Glückliche Füße"

Auch die Füße brauchen Liebe!

Die Füße als unsere entferntesten Körperteile werden oft vernachlässigt! Meist werden sie erst beachtet, wenn sie Probleme bereiten.

Auch Füße wollen trainiert werden! Sie tragen unser ganzes Körpergewicht ein Leben lang – welch eine Leistung! Dabei sind die Füße extrem belastbar und flexibel. Sie passen sich an die unterschiedlichsten Bodenverhältnissen (und Schuhe) an.

Nehmen Sie sich Zeit Ihren Füßen etwas Gutes zu tun, sie zu stärken, zu trainieren, zu entspannen…!

Und ganz nebenbei werden Sie bemerken, dass dies nicht nur Ihren Füßen gut tut, sondern dass der ganze Körper davon profitiert und der Geist entspannt.

„Barfuß zu glücklichen Füßen“

Auf einem ca. 1,7 km langen Barfußweg werden die Füße mit verschiedenen Untergründen in Berührung kommen und dadurch auf vielfältige Weise trainiert. Zusätzlich sorgen ein paar einfache Gymnastikübungen für die Füße für stärkere, fitte Füße.

"Mit der Heilkraft des Wassers zu glücklichen Füßen“

„Im Wasser liegt Heil“ hat Sebastian Kneipp (1821-1897) Pfarrer in Bad Wörishofen, erkannt. Wassertreten und Fußgymnastik in Verbindung mit Atemübungen an und in der Kneippanlage in Weiskirchen verbindet die Heilkraft des Wassers mit der Natur. 


Die Füße stärken“

Fußgymnastik - ein besonderes Training für starke, fitte Füße

Erlernen einer Selbst-Massage der Füße

Entspanntes Nachspüren und genießen


Auch die Füße brauchen Liebe“

Zu Beginn ein Aroma-Fußbad - je nach Zielsetzung/Wunsch

kühlend, wärmend, entspannend oder belebend. Im Anschluss eine Fußmassage. Danach entspanntes Nachspüren bei Musik.


Frauen-Power:

Erwecke deine innere Göttin

Weiblichkeit hat viele Facetten. Als Sinnbilder für diese vielen Facetten dienen Göttinnen verschiedener Kulturen. Lerne deine verschiedenen weiblichen Seiten - und Stärken - kennen. 

Mut tut gut

...

Klopfpunktmassage

Unter den Begriffen "Klopfpunktmassage", „Klopfakkupressur“ oder auch „Meridian-Klopf-Techniken“ wird eine Reihe von Techniken zusammengefasst, die Akkupunkturpunkte auf eine bestimmte Weise sanft beklopfen oder halten.

Die Klopfakkupressur hat sich auf Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Akupunktur entwickelt. Sie ist eine einfach zu erlernende und erstaunlich wirksame und vielseitige Methode für eine Vielzahl von körperlichen und geistig-seelischen Befindlichkeitsstörungen. Auch hinderliche Glaubenssätze lassen sich mit dieser Methode wirksam verändern.

Ihren hauptsächlichen Einsatzbereich hat die Klopfakkupressur bei emotionalen Themen wie Stress, Ärger oder Sorgen, aber auch begleitend bei körperlichen  Befindlichkeitsstörungen, im Coaching und in der Persönlichkeitsentwicklung. 

"Ich habe Rücken..."

... einen starken!

Entspannungsübungen, sanfte Bewegungsabläufe und stärkende Körperübungen für einen starken Rücken!

"Der Stress mit dem Stress..."

Achtsamkeitsübungen führen in den Augenblick. Sanfte Körperbewegungen helfen dabei, den Körper und seine Signale wieder bewusster wahrzunehmen. Entspannungsübungen lassen Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen und entspannen.